Maurer- und Betonarbeiten sind gestartet

Ende Januar/ Anfang Februar wurden die Abbrucharbeiten des alten Bestandshauses beendet und mit den Vorbereitungen für die Bodenplatte konnte begonnen werden. Mitte Februar konnte diese dann betoniert werden und kurz darauf standen schon die ersten gemauerten Außenwände.

Ende letzter Woche wurde die Erdgeschossdecke betoniert, wodurch Anfang dieser Woche die Betontreppe gesetzt werden konnte.

Im nächsten Schritt wird das Obergeschoss gemauert.

Das ZFH in Lampertheim bekommt sein neues Dach

Nachdem das alte Dach Ende Januar abgerissen wurde, wurden im Februar die neuen Außenwände für das erste Obergeschoss gemauert, die neue Holzbalkendecke eingezogen und die Giebelwände für das neue Dachgeschoss gemauert.

Ende Februar konnte mit den Dacharbeiten begonnen. Aktuell wird das Vorderhaus mit Dachziegeln eingedeckt und verschlossen.

Im April werden die Fenster erwartet.

 

Abrissbeginn am ZFH in Lampertheim 

Das Zweifamilienhaus in Lampertheim soll aufgestockt werden, sodass im Dachgeschoss mehr Platz geschaffen werden kann, das Erdgeschoss bleibt hierbei unberührt.

Um das Erdgeschoss vor den Abrissarbeiten zu schützen, wird dieses von oben im OG mit Schweißbahnen bedeckt.

Der Kran zum Abriss wurde bereits Anfang der Woche gestellt. Jetzt fehlt nur noch das Gerüst, um mit den Arbeiten beginnen zu können.

Abbrucharbeiten des Bestandshauses sind gestartet

Auf dem Grundstück in Lampertheim steht ein extrem sanierungsbedürftiges Haus, was im Zuge des Neubaus nun weichen muss.

Anfang dieser Woche wurde mit den Abbrucharbeiten begonnen, sodass im Februar mit dem Neubau des kubischen Einfamilienhauses begonnen werden kann. Der Neubau wird zukünftig von einer Familie mit einem Kind bewohnt werden.

Neben dem Wohnhaus wird noch eine Doppelgarage entstehen.

Dach komplett abgedichtet

Das Dach des Rohbaus wurde endgültig abgedichtet.

In den nächsten Wochen werden die Fenster erwartet, sodass der Anbau verschlossen werden kann.

 

Abrissarbeiten beendet

Das Gebäude in Worms Abenheim stammt aus den 50ern, ein typisches “Siedlungshaus”, was früher auf 100m2 5 Personen beherbergte.

Anfang Dezember 2019 wurde mit den Abrissarbeiten begonnen, die wir jetzt im neuen Jahr beenden konnten. Mitte/ Ende Januar wird mit der Abdichtung der Kellerwand begonnen.

Aufstockung fertiggestellt

Im August 2019 wurde mit den Arbeiten am Einfamilienhaus in Worms Wiesoppenheim begonnen. Durch die Aufstockung wurde Wohnraum für eine zweite Familie geschaffen. Zum 01.01.2020 haben wir das Gebäude zum weiteren Innenausbau an die Bauherrschaft übergeben.

Neubau fertiggestellt und bezogen

Das Einfamilienhaus in zweiter Reihe wurde vor Weihnachten fertiggestellt und bezogen.

Im nächsten Schritt folgen die Außenanlage und ein Pool.

Fußböden fertiggestellt

Fliesen und Parkett sind in allen Geschossen verlegt.

Die Innentüren können kommen!

Rohbau in den Endzügen

Der Anbau ist gemauert, nun kann das Gerüst gestellt werden.

Als nächstes kommt der Zimmerer und legt mit dem Dach los.